Im März ging es im Innenausbau weiter. Zuverlässige Handwerker und fleißige Helfer lassen die Arbeit gut vorankommen. Anstricharbeiten:

Kindergottesdienstraum 

Gottesdienstraum, Stirnseite

Kaffeeraum

Im Februar wurde drinnen fleißig geschraubt und gespachtelt.. 

Hilfe kam sogar aus Süddeutschland angereist. Danke an alle Helfer für ihren handwerklichen Einsatz und an alle, die zur Beköstigung beigetragen haben. 

Wie ein Gemeindemitglied dazu sagte: "Wenn wir nicht arbeiten, haben wir auch eine gute Gemeinschaft und viel Spaß und können über uns selbst lachen. Kurzum: Arbeit, die nicht stresst, sondern ein Höhepunkt der Woche ist."

Schritt für Schritt geht es voran. Seht selbst... 

 

Die Fensterbänke wurden gesetzt. 

Die Bautrockner müssen noch ganze Arbeit leisten... 

Viel zu tun, bis hier der erste Gottesdienst gefeiert wird. Aber Gott selbst wird dafür sorgen! Darauf verlassen wir uns und gehen Schritt für Schritt weiter. 

Die weiteren Bauabschnitte in Bildern. Türen, Fenster, Außenfassade, Energieversorgung angeschlossen, Dämmung und Estrich. Danach wird der Innenausbau starten.

Wir hoffen, dass es gut weiterläuft. 

 

Die Bilder sprechen für sich... 

Sieht schon ganz schoen "fertig" aus … Seitenansicht und Rueckansicht. 

Vorderansicht mit Eingangsbereich Mitte. 

Die Heizkoerper haengen schon mal. Wasseranschluss ist auch gesetzt. Man koennte schon einen Kaffee kochen … 

Rueckansicht vom Gottesdienstraum. Die Verkleidung erfolgt mich Laerchenholz. 

Das Laerchenholz vergraut mit der Zeit und erhaelt eine schoene Patina im Grauton. 

 

Ende Oktober wurde binnen zwei Tagen der Holzständerwerkbau errichtet. 

Tag 1 morgens: 

Tag 2 abends: 

Einzelne Fotos von den Montageabschnitten findet ihr hier als Anlage.