631 Päckchen für Weihnachten im Schuhkarton

Liebe lässt sich einpacken“

631 Weihnachten im Schuhkarton-Päckchen gingen von Prüm aus Ende November auf die Reise in die Empfängerländer nach Osteuropa. 1885 Euro konnten an Spendengeldern an die Dachorganisation Samaritan‘s Purse überwiesen w

erden. „Stellen Sie sich 631 Kinder vor, die zu Weihnachten ein tolles Geschenkpäckchen bekommen. Das ist alle Mühe wert“, resümiert Sammelstellenleiterin Christa Busch. 

Insgesamt hatten sich 13 Sammelstellen in der Großregion um Prüm beteiligt und über 30 ehrenamtliche Helfer waren wieder am Werk. 

Die Abholung der Kartons erfolgte in Prüm per Spedition. Der aus Belarus stammende Fahrer berichtete, dass auch seine fünf Kinder vor Jahren von Weihnachten im Schuhkarton® beschenkt wurden. „Eine unvergessene Freude in schweren Zeiten“, erzählte er, als er die 631 Päckchen, sicher verpackt in 60 große Umkartons einlud. „Ich bin dankbar, dass sich in Prüm und der Region so viele Helfer mit großem Engagement seit Jahren beteiligen. Besonders auch viele ältere Menschen, die das ganze Jahr über warme Kleidung stricken“, erzählt Christa Busch, die seit über 14 Jahren das Hilfsprojekt begleitet.

„Ein großes Dankeschön an die Sammelstellen der Region, die sich für die Hilfsaktion in diesem Jahr engagiert haben.“ 

Arzfeld: Carolin Hostert-Hack und REWE Markt, Daun: dm drogerie-markt, Gerolstein: Edeka Thömmes, Hillesheim: HT Wohnideen, Pronsfeld: Winfried und Anita Kisters, Prüm: Apotheke am Teichplatz, Prüm-Niederprüm: Fit Zone, Schönecken: Edith Rach, Waxweiler: Einhorn Apotheke, Winterspelt: Anikas Haarschneiderei, Belgien: St. Vith: Kinderparadies, Bütgenbach: Schuhhaus Lejoly

Über „Weihnachten im Schuhkarton®

„Weihnachten im Schuhkarton®“ ist Teil der internationalen Aktion „Operation Christmas Child“ der christlichen Hilfsorganisation Samaritan’s Purse. Ziel der Aktion ist es, bedürftigen Kindern weltweit zu zeigen, dass Gott sie liebt und durch die Schuhkartons zusammen mit Kirchengemeinden vor Ort die gute Nachricht von Jesus Christus weiterzugeben. Seit 1993 wurden im Rahmen der Aktion über 198 Millionen Geschenkkartons auf die Reise zu Kindern in mehr als 170 Ländern und Regionen gebracht.

Sammelstelle EfG Prüm
631 liebevoll verpackte Schuhkartons wurden in der Hauptsammelstelle bei der Evangelisch freien Gemeinde in Prüm für den Weitertransport in 60 Umkartons verpackt. Foto: privat

 

Valérie Thunus engagiert sich zusammen mit ihrer Mutter Lena Lejoly seit vielen Jahren an der Hilfsaktion Weihnachten im Schuhkarton® und freut sich, dass so viele Päckchenpacker jedes Jahr mitmachen. Foto: privat
Nach oben