Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Gemeinde.
Alle Infos zu Versanstaltungen, Terminen und Änderungen.

 

Hey... bald geht es los. Die Zumba Benefiz-Party zugunsten von der Kinderhilfsaktion "Weihnachten im Schuhkarton". 

Alles Nähere hier 

und hier

 

Der Weltgebetsabend schaut auf eine lange Tradition zurück. Bereits vor 130 Jahren entstanden, gilt dieses Komitee als die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit.

Surinam steht dieses Jahr als Land im Mittelpunkt. Aber wo liegt das eigentlich? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am ersten Freitag im März bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. 

Gottes Schöpfung ist sehr gut!
So heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 120 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen!
Save the date: Freitag, 02. März 2018 um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche Prüm
Auch in Prüm organisiert und gestaltet wieder eine Gruppe engagierter Frauen den Weltgebetstag.
Der Gottesdienst findet in der Evangelischen Kirche Prüm, Hillstraße 17, statt. Er wird wie bereits in den Jahren zuvor gemeinsam ausgerichtet von der Evangelischen Kirchengemeinde Prüm, dem Katholischen Frauenbund Prüm und der Evangelisch freien Gemeinde Prüm. Abgerundet wird der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein im Gemeindehaus mit landestypischen Spezialitäten.

Foto: Das Titelbild zum Weltgebetstag 2018 mit Bildtitel "Gran tangi gi Mama Aisa (In gratitude to mother Earth)" von der surinamischen Künstlerin Sri Irodikromo, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

 

Zum Einstimmen: https://www.adonia.de/konzerte/teens-chor-live-band_9 oder direkt auf YouTube https://www.youtube.com/watch?v=hQhi3Az_fWw

 

Die biblische Geschichte von Lazarus – modern umgesetzt

70 junge Menschen aus Rheinland-Pfalz, vereint als Adonia-Projektchor und Band, sind am Gründonnerstag, 29. März um 19.30 Uhr in der Karolingerhalle in Prüm zu erleben.

Gastfamilien gesucht! 

Das Musical HERZSCHLAG

Neuer Termin: Am 26. Mai 2018 geht die vierte Zumba Benefizaktion für Weihnachten im Schuhkarton über die Bühne. Mehr...

Volles Haus beim Luther-Konzert im Konvikt

(Bilder in der Galerie)

„500 Jahre Reformation“, dieser 31. Oktober brachte nicht nur einen zusätzlichen Feiertag sondern auch einen Projektchor nach Prüm. Die Gruppe „Voices for Christ“ aus Halver bei Lüdenscheid, die sich mit einigen Projektsängern aus der Eifel zu einem Musical-Projektchor zusammengeschlossen hatten, zeigten einem begeisterten Publikum die Lebensgeschichte von Martin Luther. Inhaltlich im Mittelpunkt standen die berühmten vier „Soli“ der Reformation: „Sola fide - nur der Glaube, sola gratia - nur die Gnade, Sola scriptura - nur die Schrift und solus Christus – allein Christus“. Eine Besucherin aus der Nähe von Daun war mit Familie und Freunden angereist: „ Die Inszenierung war toll, der Gesang auf sehr hohem Niveau. Es war einfach sehr ergreifend“.

Die Lebensgeschichte Luthers wurde

Die Geschichte von Martin Luther in Liedern, Schauspiel und Videotechnik

Zum Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“laden wir am Reformationstag, Dienstag, 31. Oktober zu einem Luther-Musical im Konvikt - Haus der Kultur – ein. Zu Gast ist die Gruppe „Voices for Christ“, die sich mit einigen Projektsängern, unter anderem auch Sängern aus der Eifel, zu einem Musical-Projektchor zusammengeschlossen hat. Besonderes Highlight beim Luther-Musical wird die Videotechnik rund um die Gestalt des Martin Luther sein. Der Darsteller

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Luther-A6.pdf)Luther Musical[Projektchor Voices for Christ ]3198 kB