"Ich bin noch ganz begeistert von gestern Abend.
Musik, Gesang, Botschaft ... einfach nur Klasse. Ich Danke Gott für dieses Geschenk."

Mit diesen drei kurzen Sätzen von Karl-Heinz Rach ist der gesamte Abend umspannt. Albert Frey und seine Band zeigten in einem zweistündigen Programm mit vielen bekannten Lobpreisliedern und auch neuen Stücken, was das Herz fühlt und Gottes Geist uns sagt.

Jesus, Schöpfergott, Herr der Welt... Ihn anzubeten und Ihn zu ehren, dazu waren ganz viele der fast 300 Zuschauer gekommen.

Ein wunderbarer Abend, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Fotos in der Bildergalerie.

 

Albert Frey: Seine Musik hat die christliche Musikszene in Deutschland geprägt. Nicht zuletzt mit seiner CD Reihe „Feiert Jesus!“ hat der Songwriter, Lobpreisleiter und Musikproduzent Akzente gesetzt. Seine Alben zeichnen ein positives Menschenbild. Geschaffen als Gegenüber, das die Liebe des Vaters (Gottes) empfangen und weitergeben kann. Die Musik ist leidenschaftlich und direkt. Der kräftige Band-Sound intensiv, rockig und sphärisch. Seine Lieder machen ihren Weg: In der christlichen Gemeinde, im Herzen des Einzelnen – und dabei bringen sie so manches verzerrte Bild von Gott ins Wanken. Albert Frey lädt ein auf eine innere Reise; tiefsinnig und seelsorgerlich, kantig und kämpferisch, frei und ausgelassen, dankbar und ehrfürchtig. Ziel ist die Begegnung mit Gott, das Ankommen in der Liebe des Vaters.

Karten gibt es im Vorverkauf bei maratix.de und in Prüm beim Wochenspiegel-Service Punkt im Rewe Markt in der Bahnhofstraße (13 Euro + 10% Vorverkaufsgebühr) sowie an der Abendkasse für 16 Euro.

Beginn ist um 19.30 Uhr. Einlass ab 18.30 Uhr bei freier Platzwahl.

Weitere Infos bei Karl-Heinz Rach per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer_A6_home.pdf)Albert Frey in Prüm [Flyer mit Infos zum Musiker und über das Konzert]758 kB