Bernd Siggelkow beim Interview und Vortrag in Prüm

"Deutschlands verlorene Kinder - ein Blick ins Kinderzimmer", war das Thema des Abends zu dem Bernd Siggelkow, Gründer und Vorstand des Kinder- und Jugendhilfswerk "Die Arche e.V.", Berlin Hellersdorf, kürzlich nach Prüm auf unsere Einladung hin gekommen war. "Kinder brauchen keine Betreuung", sagte der sechsfache Familienvater. Eine provokante Aussage. "Kinder brauchen

Der Gründer und Vorstand des christlichen Kinder- und Jugendwerks „Die Arche“ e.V. aus Berlin, Bernd Siggelkow, ist am Freitag, 22. November auf Einladung unserer Evangelisch freien Gemeinde zu Gast in Prüm.
 
Pastor Dirk Staudinger: „Ich habe Bernd Siggelkow das erste Mal bei einer christlichen Männertagung in Wiedenest live gehört und seine Worte haben mich sehr bewegt. Er hat uns viel zu sagen, was wir in unserem Alltag verinnerlichen können und somit ein Stück zur Verbesserung auch in unserer Region beitragen können. Auch wenn die Armut hier in der Eifel vielleicht nicht so offensichtlich ist wie in Berlin oder anderen Städten, so ist sie da. Finanziell wie emotional“.
 
„Kinder stark machen fürs Leben“, dieser Leitgedanke treibt Siggelkow seit Eröffnung des ersten Arche-Hauses in Berlin-Hellersdorf an. Heute, fast 25 Jahre später, ist „Die Arche“ an 26 Standorte vertreten. Dabei würde Siggelkow am liebsten alle Häuser lieber heute als morgen schließen....