Name: *
E-Mail: *
Betreff:
Nachricht:

Wir sind davon überzeugt, dass nur der biblische Glaube an Jesus Christus den Menschen
erretten kann, egal in welcher Glaubensgemeinschaft er sich befindet. Wir fühlen uns mit
bekennenden Christen aus anderen Kirchen verbunden.

Unsere Gemeindearbeit wird von Spenden und freiwilligen Beiträgen der Gemeindemitglieder finanziert.

Spendenkonto der EfG Prüm:

Kontaktmission Evangelisch freie Gemeinde Prüm; Fuchswiesenstr. 37; 71543 Wüstenrot.
Volksbank Eifel eG

BIC:     GENODED1BIT
IBAN:  DE88586601010006932124

Als Gemeinde in Prüm verfolgen wir zwei wichtige Ziele:
1.Zum Einen möchten wir uns gegenseitig im Glauben ermutigen und stärken.
Wir wollen einander helfen aus Liebe zu Jesus nach dem Willen Gottes zu leben.
Dazu gehört für uns auch der Dienst am Nächsten

2.Zum Anderen möchten wir Menschen in unserer Umgebung mit der Botschaft von Jesus
Christus und seinem Angebot bekannt machen.

• Gott ist größer und besser und näher, als wir uns vorstellen können. (1. Mose 1,27; Johannes 1,14)
• Nichts ist einfach so entstanden. Gott hat alles gemacht. (1. Mose 1,1; Hebräer 1,2)
• In der Bibel gibt uns Gott alle nötigen Weisungen für unser Leben. (2. Timotheus 3,16)
• Jesus Christus zeigt uns Gott – seine Liebe zu uns und seine Gerechtigkeit. Um uns zu erlösen ist Jesus Christus Mensch geworden, gestorben, auferstanden und in den Himmel gefahren. (Johannes 3,16)
• Durch seinen Heiligen Geist wirkt Gott an und in uns Menschen heute. (Apostelgeschichte 1,8; Römer 5,1-5)
• Nur durch seine Gnade können wir eine Beziehung haben mit Gott. (Epheser  2,8)  
• Diese Beziehung kann nur durch den Glauben entstehen und wachsen. (Johannes 5,24)  
• Gott hat das Böse zugelassen, um uns vor eine Wahl zu stellen. Denen, die ein Leben mit Jesus wählen, verspricht Gott die Überwindung des Bösen. (Matthäus 7,13-14; 1. Johannes 5,4)
• Niemand soll allein sein. Gott sammelt die Menschen, die ein Leben mit Jesus wählen, weltweit in verschiedenen Gemeinden. Die EfG Prüm ist eine davon. (Apostelgeschichte 2,42)
• Die Gemeinden haben die Aufgabe, den Menschen so zu dienen wie Jesus den Menschen diente. (Johannes 13,34+35)
• Himmel und Hölle sind wirkliche Orte. Der Tod ist das Tor zur Ewigkeit, nicht das Ende. (Offenbarung 20,11-15; Offbarung 21,1-5)
• Jesus Christus kommt wieder. (Apostelgeschichte 1,11)

Wir sind Menschen, die in Prüm und Umgebung leben und deren Leben durch eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus verändert wurde. Der Glaube an Jesus Christus gibt unserem Leben Sinn, Erfüllung und Halt. Als solche haben wir uns zur EfG Prüm zusammengefunden, um gemeinsam unseren Glauben zu leben und zu bezeugen.

Die Anfänge der Gemeinde gehen bis in die 90er Jahre zurück. Verschiedene Menschen, die an Jesus glauben, fanden sich in einem Bibelgesprächs- und Gebetskreis zusammen. Sie hatten das Anliegen mit ihrem Glauben an die Öffentlichkeit zu treten und begannen mit regelmäßigen Gottesdiensten. 1999 entstand daraus die Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Prüm. In dieser Zeit ist die Gemeinde zweimal umgezogen, da größere Räume notwendig wurden. Gott sei Dank!

Evangelisch freie Gemeinden gehören weltweit zu den evangelischen Freikirchen.
Sie sind keine Sekten und verbreiten keine Sonderlehren. Evangelisch freie Gemeinde nennen wir uns deshalb, weil wir die Trennung von Staat und Kirche betonen. Von beiden sind wir unabhängig.

"Evangelisch" deutet darauf hin, dass unsere Glaubensgrundlage die Bibel mit ihrem Evangelium ist. Eines der zentralen Anliegen der Reformation war es, deutlich zu machen, dass alleine die Heilige Schrift - und nicht die kirchliche Tradition - verbindlicher Maßstab und Richtschnur unseres Glaubens sein sollte. Dieses wichtige biblische Grundprinzip, das die Reformatoren wiederentdeckt haben, ist auch für uns verbindlich.