Predigt vom 26.6.2022 – Ludwig Schmitz